Cao Nica

Mit Cao Nica führen wir nun unseren eigenen Kakao. Den Kakao beziehen wir von der Kooperative Cacaonica in Nicaragua.

Die Kleinbauern dieser Kooperative bauen in der Region Waslala die Kakaosorten
Criollo und Trinitario auf kleinen Parzellen im Wald ökologisch an. Der Kakao
zeichnet sich geschmacklich durch nussig-fruchtige Aromen aus.

Cao Nica gibt es pur (100% Kakao) und als feinherben Trink-Kakao in einer
Mischung mit 60% Kakao und deutschem Bio-Rübenzucker gesüßt sowie als
weitere Sorte auch mit Ingwer aus Nicaragua verfeinert. Für die Gastronomie
gibt es Cao Nica in der Kilo-Packung.